8 Gründe warum sich Dropshipping in Deutschland 2022 lohnt

von 2.01.2022Dropshipping

Aufgrund des starken Anstiegs des Dropshipping-Trends in Deutschland, stellen sich immer mehr Einsteiger die Frage, wie man Dropshipping Anbieter in Deutschland finden kann.

Die beliebtheit von Dropshipping aus Deutschand steigt in 2022 immer weiter, und das aus gutem Grund. Mit den besten Dropshipping Anbieter aus Deutschland werden regelmäßig Unternehmen mit sechsstelligem Umsatz aufgebaut.

Hier erfahren Sie, warum Sie mit dem Dropshipping von Produkten aus China aufhören sollten und wie Sie mit dem Dropshipping von qualitativ hochwertigen Produkten aus Deutschland beginnen können. Auf diese Weise können Sie ein echtes Online-Geschäft aufbauen, ohne jemals ein eigenes Inventar lagern zu müssen.

Lassen Sie uns das Mysterium also Schritt für Schritt aufklären, warum und wie man ins Dropshipping-Geschäft in Deutschland einsteigt.

Beliebtheit von Dropshipping in Deutschland

Die Beliebtheit von Dropshipping hat sich in 2022 im Vergleich zu 2019 mehr als verdoppelt und der Trend wächst in Deutschland stetig weiter, kein Wunder, denn Dropshipping ist eines der einsteigerfreundlichsten Geschäftsmodelle, um online Produkte zu verkaufen. Auch viele Großhändler sind auf das Geschäftsmodell aufmerksam geworden und bieten vermehrt Dropshipping als Service für Ihre Geschäftskunden an. 

Die Statistik zeigt die Entwicklung der Suchanfragen nach Dropshipping innerhalb der letzten 17 Jahre. Es ist erstaunlich, wie beliebt Dropshipping allein in den letzten Jahren geworden ist. Wenn Sie mit Nebenbei mit einem Online-Geschäft ein gutes Einkommen erzielen wollen, dann ist Dropshipping auf jeden Fall lohnenswert. Wenn Sie jedoch in kurzer Zeit viel Geld verdienen wollen, dann ist Dropshipping definitiv nichts für Sie. Damit Sie mit Dropshipping Erfolg haben, müssen Sie Zeit, Geld und Mühe investieren, so wie in jedes andere echte Geschäft auch.

Stand: 04.2021, Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)

Der Internet- und Versandhandel bricht ebenfalls jedes Jahr neue Rekorde. Je beliebter der Onlinehandel als ganzes wird, desto beliebter wird im Gegenzug auch das Dropshipping Geschäftsmodell werden, da es inzwischen ein Teil des Fulfillment-Prozesses vieler Onlinehändler in Deutschland ist. 

Warum Dropshipping aus Deutschland?

Die meisten Apps und Plugins zur Automatisierung des Dropshippings in Shopify und Co. lassen sich problemlos mit AliExpress – und damit auch mit Tausenden von chinesischen Anbietern, die Millionen von Produktoptionen anbieten integrieren.

Es gibt aber auch einige sehr gute Gründe, warum manche Dropshipping-Händler ausschließlich nach Anbietern aus Deutschland oder Europa suchen.

Dropshipping begann lange bevor das Internet es revolutionierte. Das Geschäftsmodell gibt es schon seit den 1950er Jahren. Versandhändler verschickten Kataloge an Verbraucher, damit diese Produkte per Post oder Telefon kaufen konnten.

Mit dem Aufkommen des Internets und des E-Commerce wuchs auch die Konkurrenz. Dropshipping-Profis begannen, nach schnelleren Wegen zu suchen, um einen Gewinn zu erzielen. Eines der Dropshipping-Unternehmen, das um 2014 sehr populär wurde, war AliExpress.

AliExpress ist ein Marktplatz für Konsumgüter mit Sitz in China. Die meisten Produkte auf AliExpress sind extrem preiswert. Es ist auch relativ einfach, AliExpress mit Ihrem Online-Shop zu verbinden und sie als Anbieter zu nutzen. 

Produkte aus AliExpress sind oft von geringer Qualität.

Dies brachte jedoch eine Reihe eigener Probleme mit sich. Produkte von AliExpress sind oft von geringer Qualität. Manchmal kosten sie nur ein paar Cent in der Produktion. Die deutschen Verbraucher haben das schnell erkannt und die Umsätze gingen zurück.

Außerdem kann es bei Dropshipping-Produkten aus Asien 3 – 4 Wochen dauern, bis sie an den Kunden ausgeliefert werden. Eine langsame Produktabwicklung führt zu unzufriedenen Kunden, was wiederum zu schlechter Kundenbindung und negativen Kundenrezensionen führt. Es ist eine Abwärtsspirale.

Wenn Sie in Erwägung ziehen, einen Asiatischen-Dropshipping-Anbieter wie AliExpress zu nutzen, sollten Sie ein paar Dinge beachten:

  • Ihr Anbieter befindet sich am anderen Ende der Welt, was bedeutet, dass Ihre Kunden Rücksendeverpackungen mit Einfuhrzöllen schicken müssen und lange Rücksendezeiten haben, was sich auf das gesamte Shopping-Erlebnis negativauswirkt.
  • Die Qualität der Produkte ist in der Regel viel schlechter als die von deutschen Dropshipping-Anbietern.
  • Dropshipping Anbieter aus Asien akzeptieren fast nie Rücksendungen, was ebenfalls zu einer schlechten Kundenerfahrung führt
  • Der durchschnittliche Bestellwert (AOV) ist bei deutschen Anbietern höher.

Kurzgesagt: Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Dropshipping aus China. Die Verwendung eines in Deutschland ansässigen Dropshipping Anbieters schafft nebenbei auch mehr Arbeitsplätze im ganzen Land, stärkt die lokalen Gemeinden und sorgt für eine stabilere nationale Wirtschaft.

8 Gründe warum sich Dropshipping in Deutschland 2022 lohnt

1. Dropshipping Lieferzeiten in Deutschland

Die langen Lieferzeiten aus China sind für viele Händler der Hauptgrund, weshalb sie lieber auf Hersteller und Lieferanten aus Deutschland zurückgreifen. Es dauert heutzutage immer noch mehrere Wochen, bis die Bestellungen aus China beim Kunden eintreffen.

Amazon Prime hat die meisten Käufer so konditioniert, das sie eine schnelle Lieferung innerhalb 2 Tagen gewöhnt sind. Natürlich macht es den meisten Kunden nichts aus ein paar Tage länger zu warten, wenn sie etwas Online bestellen. Sie erwarten ihre Bestellungen aber trotzdem so schnell wie möglich und nicht erst in 20 bis 30 Tagen.

Es sind aber nicht nur die deutschen Kunden, die einen schnelleren Versand erwarten – Facebook erwartet ebenfalls einen schnellen Versand.

Facebook überwacht das Feedback auf jede einzelne Werbeanzeige.

Wie ist das möglich? Ganz einfach: Der Kundenservice und die Kundenzufriedenheit ist einer der größten Faktoren im Facebook-Werbealgorithmus. Dropshipping Händler die Werbung auf Facebook schalten und Beschwerden erhalten, werden von Facebooks System herunterstuft, was wiederum die Werbekosten für den Händler erhöht.

Ja, Facebook überwacht das Feedback auf jede einzelne Werbeanzeige. Wenn ein Händler also mehrere Beschwerden bezüglich der langen Lieferzeiten erhält, führt das in kürzester Zeit zu höheren Kosten. Im Gegenzug werden Dropshipping Händler Rabatten belohnt, die deutsche Lieferanten nutzen und aufgrund der schnellen Lieferung positive Bewertungen erhalten.

2. Deutsche Dropshipping Produktqualität

Zwar gibt es zweifellos zahllose chinesische Lieferanten und Hersteller, die ausgezeichnete Produkte anbieten, aber die schiere Menge an verfügbaren Anbietern und Produkten führt zu hoher Konkurrenz und somit zu einer Menge unseriöser Anbieter mit minderwertigen Produkten.

Wenn Sie als deutscher Dropshipping Händler so weit von Ihren Anbietern entfernt sind, ist es schwierig sie bei Problemen zu erreichen oder wenn nötig zur Verantwortung zu ziehen.

Aus diesem Grund werden Dropshipping Anbieter mit Sitz in Deutschland oder Europa immer beliebter. Sie sind in der Regel leichter zu erreichen und man kann sie theoretisch sogar persönlich treffen.

Es wird natürlich auch in Deutschland immer Leute geben, die einfach nur Betrüger sind. Um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie an einen solchen Lieferanten zu geraten, sollten Sie als Händler bei der Wahl Ihres Dropshipping Anbieters immer die gebührende Sorgfalt walten lassen.

3. Made in Germany

Ein weiterer Grund, warum deutsche Dropshipping Anbieter den ausländischen Unternehmen vorzuziehen sind, ist der “Made in Germany”-Effekt.

In vielen Fällen hilft die Vermarktung Ihrer Produkte als “Made in Germany” nicht nur dabei mehr Produkte zu verkaufen, Sie können in der Regel sogar höhere Preise für die Produkte verlangen.

4. Höhere Kundenzufriedenheit

Wie weiter oben bereits erwähnt, kann der Einsatz von Lieferanten mit Sitz in Deutschland oder Europa auch zu einer höheren Kundenzufriedenheit führen.

Die Faktoren, die wir bereits aufgeführt haben, wie z.B. schnellere Lieferzeiten, qualitativ hochwertigere Produkte, erreichbarkeit der Kontaktpersonen, sowie die Herstellung der Produkte in Deutschland wirken sich alle positiv auf die Kundenzufriedenheit aus.

Wenn ein Kunde weiß, dass er mit einem deutschen Unternehmen Geschäfte tätigt, macht er sich keine Sorgen darüber, dass eventuell Probleme auftauchen könnten. Er weiß genau, wenn es Probleme gibt können diese normalerweise schnell und einfach gelöst werden.

Wenn der Kunde aber weiß, dass es sich um Produkte aus Asien handelt, die aus dem Ausland nach Deutschland geliefert werden, macht er sich immer Sorgen darüber wann das Produkt ankommt und ob es von guter Qualität sein wird.

Genau wie der Kunde machen Sie sich auch als Händler Sorgen darüber ob es ein Problem mit dem Produkt geben wird, oder ob Sie es mit einem Anbieter zu tun haben der möglicherweise schwer zu erreichen ist.

5. Höhere Einzelhandelspreise

Auch wenn die Zusammenarbeit mit deutschen Dropshipping Herstellern und Lieferanten teurer sein mag, können Sie in der Regel auch mehr für Ihre Produkte verlangen. Vorallem dann, wenn die Produkte in Deutschland hergestellt worden sind.

Viele deutsche Kunden sind bereit mehr zu bezahlen, wenn sie die Produkte als qualitativ hochwertig empfinden und wissen, dass die Produkte hier in Deutschland hergestellt werden.

Das heißt für sie als Dropshipping Händler, dass auch wenn die Produkte in der Beschaffung und im Verkauf teurer sein mögen, können Sie Ihre Gewinnspannen beibehalten und sogar erhöhen, wenn Sie die Produkte als “Made in Germany” vermarkten.

6. Internationale Politik und Pandemiebedinge Lieferausfälle

Ein weiterer Faktor, der in letzter Zeit zunehmend ins Bewusstsein gerückt ist, ist die politische und Pandemiebedingte Situation.

Leider mussten in letzter Zeit sehr viele Dropshipping Händler, die ihre Produkte aus China importieren aufgrund von Lieferengpässen große Verluste erleiden.

Auch die Zukunft bezüglich der politischen Ausrichtung Deutschlands zu China kann keiner genau vorhersagen. Das Risiko, dass Ihre Lieferkette in Zukunft nochmals unterbrochen werden könnte besteht bei deutschen Lieferanten nicht.

7. Lagerbestand und Produktion in Deutschland

Einer der wichtigsten Faktoren bei der Wahl eines Dropshipping Anbieters ist, wie groß der Lagerbestand ist und wie schnell dieser wieder gefüllt werden kann.

Kleinere Anbieter haben zwar möglicherweise viele Produkte auf Lager, verfügen aber eventuell nicht über die Ressourcen, um den Bestand schnell wieder zu füllen. Es ist es für Sie als Händler wichtig zu wissen, wie schnell ausverkaufte Produkte wieder verfügbar sind.

Falls sich ein Produkt schnell verkaufen lässt, können Sie nicht den maximalen Gewinn ausschöpfen wenn es ständig ausverkauft ist. Wenn es jedes mal mehrere Wochen dauert, bis der Lieferant neuen Bestand erhält, können Sie nicht wachsen und skalieren.

Und nicht nur das: Wenn Sie ein Produkt schnell verkaufen, kann Ihr Erfolg die Aufmerksamkeit anderer Händler auf sich ziehen. Wenn diese nun dasselbe Produkt verkaufen möchten, muss Ihr Anbieter jetzt möglicherweise mehrere Verkäufer beliefern, was wiederum zu einem noch schnelleren Ausverkauf der Bestände führt.

Da viele chinesische Lieferanten kleine Betriebe sind, die auf jeden heißen Produkttrend aufspringen, kann Ihr Dropshipping Onlineshop zusätzlich zu den langen Lieferzeiten auch leicht durch schnelle Produktausverkäufe ausgebremst werden.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie mit deutschen Dropshipping Anbietern nicht dasselbe Problem haben werden. Sie müssen sich nur dessen bewusst sein und Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, um die Risiken zu minimieren.

8. Höherer durchschnittlicher Bestellwert

Wenn es darum geht den Umsatz eines Shops zu steigern, ist der erste Instinkt der meisten Leute, mehr Kunden zu finden. Das ist aber nicht der einzige Weg um zu wachsen.

Eine weitere möglichkeit den Umsatz zu steigern, ist die Erhöhung des durchschnittlichen Bestellwerts in Ihrem Dropshipping Shop.

Indem Sie Ihren durchschnittlichen Bestellwert (AOV) erhöhen, können Sie mehr Wert aus der Anzahl an Kunden herausziehen, die Sie bereits haben. Das bedeutet, dass Sie Ihren Shop ausbauen können, ohne noch mehr Geld für Marketing, Werbung und andere Dinge auszugeben.

Der durchschnittliche Bestellwert ist bei Produkten von deutschen Dropshipping Lieferanten höher, da der Kunde sich beim bestellen keine Sorgen über die Produktqualität macht.

Beim Kauf eines Artikels aus China ist der Käufer sich nicht sicher, ob es auch tatsächlich den Produktfotos und der Beschreibung entspricht. Warum sollte er also mehrere Produkte auf einmal bestellen? Der Kunde wird sich vorerst nur ein Artikel bestellen, und zwar das günstigste, um den Shop zu “testen”. Die wahrscheinlichkeit, dass dieser Kunde dann erneut diese Webseite besucht wird sehr gering sein, nachdem er 3-4 Wochen auf seine Bestellung gewartet hat.

Allein aus diesem Grund lohnt es sich für Einsteiger, Dropshipping mit Produkten aus Deutschland zu betreiben.

10 Dropshipping Lieferanten aus Deutschland

Weitere deutsche Anbieter finden Sie in unserer Kostenlosen Dropshipping Lieferanten Liste.

Alternativ können Sie sich unsere Dropshipping Lieferanten Liste [Deutschland] ansehen, die hunderte der besten Dropshipping Anbieter aus Deutschland enthält.

1. CJDropshipping

Kategorie: Allgemein
CJDropshipping ist ursprünglich ein Dropshipping Anbieter aus Asien. Sie haben jedoch ein Lagerhaus in Deutschland, wodurch sie ihre deutschen Kunden innerhalb 1-3 Tagen bedienen können.

2. Defshop

Kategorie: Mode
Defshop ist ein Dropshipper für Sport- und Streetwear aus Berlin. Sie bieten Markenbekleidung und Schuhe von Adidas, Nike, New Balance, uvm. an.

3. Resital

Kategorie: Teppiche
Resital ist ein Dropshipping Anbieter für Teppiche aus Kerpen. Sie zählen zu den größten Großhändlern von maschinengewebten Teppichen in Deutschland.

4. Best Nutrition

Kategorie: Nahrungsergänzungsmittel
Best Nutrition ist ein Dropshipping Anbieter für Sportnahrung und Nahrungsergänzungsmittel aus Bielefeld. Sie haben alle bekannten Hersteller im Angebot, darunter Produkte von Optimum Nutrition, Weider, Scitec Nutrition, uvm.

5. Gallay

Kategorie: Schmuck
Gallay ist ein Großhändler für Schmuck aus Cottbus. Sie haben über 6000 Produkte im Sortiment und bieten alles von Goldschmuck bis zu Schmuckverpackungen.

6. ILA Uhren

Kategorie: Uhren
ILA Uhren wurde 1992 gegründet und hat ihren Sitz in Marl. Sie sind als Großhändler fpr Armbanduhren, Uhrenzubehör- und Ersatzteilen, Uhrenwerkzeugen sowie mit Schmuck tätig. Zu ihren Kunden zählen unter anderem Juweliere, Markthändler und Onlinehändler sowie andere große Unternehmen aus aller Welt.

7. NK-Trading

Kategorie: Spielwaren & Geschenkartikel
NK-Trading ist ein Dropshipping Anbieter für Spielwaren und Geschenkartikel aus Bremen. Sie beliefern Weltweit Dropshipping Händler mit ihren Produkten.

8. Norvine

Kategorie: Mode
Norvine hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und ist ein Dropshipping Anbieter in der Modebranche. Ohr Sortiment beinhaltet Streetwear, als auch Outdoor-Bekleidung.

9. Power & Handel

Kategorie: Allgemein
Power & Handel ist ein Dropshipping Anbieter aus Gunzenhausen. Ihr Sortiment ist sehr umfangreich, darunter befinden sich Produkte aus der Unterhaltungselektronik, Elektroartikel, Haushaltswaren, Autozubehör, Textilien, Sanitär, Zoo- und Trendartikel.

10. Nedis

Kategorie: Elektronik
Nedis ist ein Dropshipping Anbieter aus Bremen, welches sich auf Elektroartikel spezialisiert hat. Das Unternehmen hat über 35 Jahre Erfahrung und beliefert mehr als 50.000 Händler in ganz Europa.

Auf der Suche nach Dropshipping Lieferanten aus Deutschland?

• Regelmäßige, kostenlose Erweiterungen
• Excel & CSV-Download
• Sortier- und Filterfunktion
• Für mobile Geräte optimiert

Zur Lieferanten Liste [Deutschland]

Was bei der Wahl eines deutschen Dropshipping Lieferantens zu beachten ist

So wie bei jedem Lieferanten, sollten Sie auch bei deutschen Dropshipping Anbietern vorher einige Nachforschungen anstellen.

Die Faktoren auf die Sie achten müssen sind für alle potenziellen Anbieter gleich, unabhängig davon in welchem Land diese sitzen.

Vertrauen / Bewertungen:
– Welche Bewertungen haben Sie bei Ihren Recherchen gefunden?
– Sind die Unternehmen auf Bewertungs-Webseiten wie ProvenExperts u.ä. angemeldet?
– Sind sie Teil von Verbänden, von denen Sie Feedback erhalten könnten?

Kommunikation:
– Wenn Sie den Dropshipping Anbieter kontaktieren, reagieren sie dann schnell und professionell?
– Sind sie in der Lage alle Ihre Fragen genau und ausführlich zu beantworten?

Versandkosten und Lieferzeiten:
– Werden die Produkte in Ihrem Namen und mit Ihren Firmendaten versendet?
– Sind die genauen Versandkosten klar und transparent angegeben?
– Versenden sie die Artikel schnell, sobald eine Bestellung aufgegeben wurde?
– Bieten sie eine Sendungsverfolgung an?
– Bieten sie eine App oder Plugin für ihr Shopsystem, so dass alles automatisch abgewickelt werden kann?

Lagerbestand:
– Wie viel Bestand haben sie zu jeder Zeit auf Lager?
– Wie schnell können sie ihren Bestand wieder auffüllen, wenn Produkte schnell verkauft werden?
– Wie viel Nachfrage können sie wirklich bedienen, ohne dass ihnen der Bestand ausgeht?

Zusätzliche Gebühren:
– Verlangen sie zusätzliche Gebühren, um mit ihnen arbeiten zu dürfen?
– Gibt es Mindestverkaufsmengen, um mit ihnen ins Geschäft zu kommen?
– Berechnen sie zusätzliche Gebühren für Dropshipping-Dienstleistungen wie Verpackung, Etikettierung und Lagerung?

Retouren, Rückerstattungen und Mängel:
– Wie werden Produktrückgaben gehandhabt?
– Wie gehen sie mit der Rückerstattung des Geldes um?
– Wie gehen sie mit Produktmängeln und Qualitätsproblemen um?

Weitere Wege, um deutsche Dropshipping Lieferanten zu finden

Es gibt mehr als nur einen Weg, Dropshipping Anbieter aus Deutschland zu finden. Shop-Betreiber können mit Unternehmen zusammenarbeiten, die Print-on-Demand-Produkte wie Bücher, T-Shirts, Taschen, Poster und Kunstwerke anbieten.

Beim Print-on-Demand werden Ihre gewünschten Artikel auf Abruf (bei einer Bestellung) für den Kunden bedruckt und an ihn verschickt. Der größte Unterschied zum Dropshipping ist, dass das Produkt nicht hergestellt wird, bis ein Kunde es kauft, was wiederum zu längeren Versandzeiten führen kann.

Viele Print-on-Demand-Anbieter bieten Ihnen die Möglichkeit, die Verpackung des produkts mit ihrem Logo zu versehen.

Wenn Sie diese Print-on-Demand-Anbieter in Ihren Shop integrieren möchten, müssen Sie entweder grundlegende Programmierkenntnisse haben oder einen Profi mit Erfahrung in der Webentwicklung anheuern. Damit Kunden die Produkte in Ihrem Shop kaufen und Bestellungen automatisch an die Print-on-Demand-Anbieter gesendet werden können, müssen Sie eine API (Application Programming Interface) verwenden.

Eine API ermöglicht es Ihrem Shop, mit dem Print-on-Demand-Anbieter zu kommunizieren. Empflindliche Informationen wie die Lieferadresse des Kunden und das bestellte Produkt werden automatisch weitergeleitet, um die Herstellung des Produkts vorzubereiten.

In unserem Artikel Kostenlose Lieferanten Liste sind einige Print-on-Demand Anbieter zu finden. Falls Sie nach weiteren Lieferanten suchen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unsere Online Lieferanten Listen zu werfen. Diese werden von uns regelmäßig kostenlos erweitert.

Tipps um mit Dropshipping in Deutschland Geld zu verdienen

Wählen Sie Ihre Nische sorgfältig aus. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie das Zusammenschustern von zufälligen Produkten auf einer Website zum Erfolg führen wird. Nutzen Sie die kostenlose Demo unseres Marktanalyse Tools, um herauszufinden, wonach die Leute suchen und um die aktuelle Marktnachfrage besser zu verstehen. Suchen Sie dann online nach diesen Produkten, um festzustellen, ob und wie das aktuelle Angebot diese Nachfrage befriedigt. Durchsuchen Sie Blogartikel und Youtube Reviews, um die besten Produkte für den Onlinehandel zu finden.

Weitere Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Bieten Sie zu Beginn nur handverlesene Produkte zum Verkauf an. Auf diese Weise können Sie Ihren Shop früher starten und Sie sparen an Marketingkosten. Wenn Sie einen Dropshipping Lieferanten nutzen, können Sie jederzeit weitere Produkte hinzufügen!
  • Bestellen Sie Produktmuster, um eine hohe Produktqualität sicherzustellen. Nutzen Sie diese Produktmuster auch, um individuelle Fotos für Ihren Shop zu schießen.
  • Bepreisen Sie Ihre Produkte nicht zu niedrig. Legen Sie den Preis nicht zu nah an Ihrem Einkaufspreis. Berücksichtigen Sie Ihre Kosten für das Marketing und andere Geschäftsausgaben.
  • Bieten Sie Ihren Kunden zeitlich begrenzte Sonderangebote an, um ein Gefühl der Dringlichkeit zum Kauf zu erzeugen. Erstellen Sie saisonale Produktpakete, um Kunden dazu zu motivieren, so viele Ihrer Produkte wie möglich zu kaufen.
  • Verbringen Sie täglich eine Stunde damit, die Benutzererfahrung Ihres Shops zu verbessern. z. B. mit dem aufräumen Ihrer Produktseiten oder verbessern von Produktbeschreibungen.
  • Beobachten Sie Ihre Konkurrenz. Prüfen Sie deren Preise. Prüfen Sie deren Umsätze. Lernen Sie aus ihren Fehlern und wiederholen Sie ihre Erfolge.
  • Richten Sie sich wenn nötig neu aus. Wenn Ihr Shop keinen Gewinn macht, entfernen Sie alte Produkte und fügen Sie neue Produkte hinzu, bis Sie herausfinden, was Sie am besten verkaufen.

Versende deine Dropshipping Produkte innerhalb 3-4 Tagen

Nutze hochwertige Dropshipping Produkte von Lieferanten aus Europa

Zur Lieferanten Liste [Europa]

Deutsche Dropshipping Produktideen

Alle die mit Dropshipping anfangen, stellen sich zu beginn die selbe Frage: Welches Produkt soll ich verkaufen?
Natürlich hängt das von mehreren Faktoren ab, die jeder für sich Bewerten sollte.

Hier sind einige Fragen, die Sie sich vor der Auswahl eines Produkts stellen sollten:

  1. Zu welchen Produkten habe ich Zugang?
  2. Wie groß ist die Konkurrenz? / Habe ich ein Alleinstellungsmerkmal?
  3. Wie hoch ist die Nachfrage?
  4. Ist die Nachfrage nur ein kurzfristiger Trend?
  5. Ist die Nachfrage Saisonbedingt?
  6. Wie hoch ist die Gewinspanne?
  7. Wie sind die Konditionen des Lieferanten? / Wie wird mit Retouren umgegangen?

Der letzte Punkt ist nicht zu unterschätzen. Es trifft vor allem für diejenigen zu, die besonders sperrige Produkte wie z.B Möbel per Dropshipping verkaufen möchten. Falls Sie als Händler für alle Warenrücknahmen verantwortlich sind, sollten Sie sicherstellen das sie genug Fläche zur verfügung haben, um bei Bedarf zurückversendete Produkte zu lagern.

Für das Dropshipping aus Deutschland eignen sich natürlich am besten Produkte, die in Deutschland hergestellt werden. Viele Hersteller bieten sogar von Haus aus Dropshipping an, wodurch der Großhändler eingespart wird und somit größere Gewinnspannen für Sie möglich sind.

Einige Produkte, die in Deutschland hergestellt werden und sich fürs Dropshipping eignen sind z.B:

  1. Fitness & Sportgeräte
  2. Nahrungsergänzungsmittel
  3. Möbel
  4. Heimtextilien & Dekoartikel
  5. Spielwaren
  6. Reinigungsmittel
  7. Messer
  8. Küchengeräte
  9. Kosmetik
  10. Werkzeuge

Einige dieser Produktideen haben wir in unserem Beitrag: Die 100 besten Produkte und Nischen fürs Dropshipping näher Analysiert.

Sie sollten Produkte oder Nischen suchen, bei denen die derzeitigen Produktanbieter kein- bis wenig Marketing betreiben, denn das wird Ihre Aufgabe sein.

Wenn Sie keine Kenntnisse im Bereich Internet-Marketing haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie beim Aufbau eines erfolgreichen Shops scheitern werden. Dropshipping ist effektiv eine Erweiterung des Affiliate-Marketings, also müssen Sie auch in der Lage sein Besucher auf Ihre Webseite zu bringen.

Die meisten Einsteiger möchten so wenig Geld wie möglich ausgeben, aber erwarten Erfolge über Nacht. Leider ist dies in Deutschland heutzutage nicht mehr realistisch. Holen Sie sich also einen experten an Bord, der mit Ihnen zusammen Ihren Onlineshop aufbaut und Marketing für sie betreibt.

Ihr Hauptziel als Dropshipper ist es, Ihr gewähltes Produkt besser zu vermarkten, als es alle anderen Anbieter tun. Erstellen Sie also nicht nur einfach eine Website um es mit Produkten zu füllen. Sie werden den Arbeitsaufwand drastisch unterschätzen, der mit der Entwicklung und Pflege eines erfolgreichen Onlineshops verbunden ist.

Was tun, nachdem Sie Ihre Produkte gefunden haben?

Sie haben die idealen Dropshipping Produkte gefunden, aber was nun? Überzeugen Sie den Kunden mit Ihrer Kompetenz.

Beim Dropshipping können sie Produkte auf Ihrer Website anbieten und noch am selben Tag sehen, wie gut sie bei Ihrem Publikum ankommen.

Wenn Sie merken, dass ein Produkt sehr beliebt ist, können Sie weitere, ähnliche Produkte hinzufügen, die Ihren Kunden gefallen könnten. Wenn ein Produkt schlecht läuft, können Sie es von der Website entfernen und sich auf einen anderen Bereich fokussieren. Sie können also ganz genau herausfinden, was Ihre spezifischen Kunden anspricht und dann alles an Ihrem Shop auf ihre Bedürfnisse abstimmen.

Ein Trick der Profis bei Produktbeschreibungen:

Schreiben vor der Erstellung der Produktbeschreibung eine Liste mit allen potenziellen Einwänden, die ein Kunde gegen den Kauf des Produkts haben könnte. Stellen Sie sicher, dass Ihre Produktbeschreibungen jeden einzelnen dieser Einwände ansprechen und aus dem Weg räumen.

Gute Angebote allein reichen nicht aus, um Kunden zu gewinnen.

Gute Angebote allein reichen nicht aus, um Kunden zu gewinnen. Konzentrieren Sie sich auf die kleinen Details, um Ihre Marke aufzubauen. Stellen Sie sicher, dass Ihr E-Commerce-Shop visuell ansprechend ist. Erstellen Sie eine robuste FAQ-Seite, um den Kunden schnell und einfach alle Informationen wie z.B. zu Ihren Versand- und Rückgaberichtlinien zu geben.

Machen Sie Ihren Shop zu einem Ort, dem Kunden vertrauen. Machen Sie deutlich, dass Sie ein Experte in Ihrem Markt sind, sei es Make-up, Bücher oder Gartenarbeit. Am wichtigsten ist, dass Sie es Ihren Kunden leicht machen, bei Ihnen zu kaufen.

Fazit

Je besser und schneller Sie Ihre Kunden bedienen können, desto besser wird Ihr Dropshipping Onlineshop langfristig laufen.

Daher wäre es eine gute Idee, mit deutschen oder europäischen Dropshipping Anbietern zusammzuarbeiten, denn Ihre Kunden erwarten zu jeder Zeit einen schnellen Versand und gute Qualität.

Letztendlich liegt es an Ihnen zu recherchieren, um zuverlässige Anbieter zu finden die Ihnen qualitativ hochwertige Produkte mit schnellen Lieferzeiten bieten.

Falls es in Zukunft wieder vermehrt zu Lieferengpässen durch chinesische Anbieter kommen sollte, müssen Sie sich früher oder später um die Suche nach lokalen Dropshipping Anbietern bemühen.

Kategorien

Was ist White Label Dropshipping und lohnt es sich in 2022?

Was ist White Label Dropshipping und lohnt es sich in 2022?

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 10 besten Produktkategorien fürs DropshippingDropshipping in Österreich – Anleitung, Lieferanten und FAQDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Dieser Beitrag ist ein vollständiger Leitfaden zu...

Dropshipping Erfahrungsberichte von erfolgreichen Shops

Dropshipping Erfahrungsberichte von erfolgreichen Shops

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 67 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 202225 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDie meisten Dropshipping Anfänger sind emotional. Sie sind...

Dropshipping auf Ebay – Schritt für Schritt Anleitung

Dropshipping auf Ebay – Schritt für Schritt Anleitung

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 2022Dropshipping auf Amazon - Schritt für Schritt AnleitungDie 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDropshipping kann eine großartige Möglichkeit...

Dropshipping auf Amazon – Schritt für Schritt Anleitung

Dropshipping auf Amazon – Schritt für Schritt Anleitung

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileWas ist Dropshipping und wie fängt man in 2022 damit an?Dropshipping auf Ebay – Schritt für Schritt AnleitungDie 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingMöchten Sie Produkte auf Amazon verkaufen, haben aber...

Was ist Dropshipping und wie fängt man in 2022 damit an?

Was ist Dropshipping und wie fängt man in 2022 damit an?

Die 10 besten Nischen und Produktkategorien fürs DropshippingDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 202225 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Dropshipping auf Instagram einfach erklärt – In 5 SchrittenWenn du auf der Suche nach einer...

Dropshipping Kosten – Wie viel Geld brauchst du wirklich?

Dropshipping Kosten – Wie viel Geld brauchst du wirklich?

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDropshipping ohne Startkapital in 2022 - ist das möglich?Dropshipping auf Amazon - Tipps für HändlerLohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDu hast Interesse an Dropshipping und fragst dich, wie viel es...

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs Dropshipping

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs Dropshipping

25 Dropshipping Produktideen für den deutschen Markt in 2022Die 29 besten AlieExpress Dropshipping Alternativen in 2022Dropshipping Kosten - Wie viel Geld brauchst du wirklich?8 Gründe warum sich Dropshipping in Deutschland 2022 lohntDas Dropshipping-Geschäftsmodell...

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und Nachteile

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und Nachteile

Die 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 2022Dropshipping Kosten - Wie viel Geld brauchst du wirklich?8 Gründe warum sich Dropshipping in Deutschland 2022 lohntDie 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingWas ist Dropshipping? Dropshipping ist...

Die 10 besten Nischen und Produktkategorien für Dropshipping

Die 10 besten Nischen und Produktkategorien für Dropshipping

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs Dropshipping25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Dropshipping in Österreich – Anleitung, Lieferanten und FAQDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Du weißt nicht welche Nische bzw. Produktkategorie du...

25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022

25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 2022Dropshipping Erfahrungen – Echte Praxistipps für den ErfolgLohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDropshipping ist eines der beliebtesten...

Die 10 besten Möbel und Dekoartikel fürs Dropshipping

Die 10 besten Möbel und Dekoartikel fürs Dropshipping

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 10 besten Produktkategorien fürs DropshippingDropshipping in Österreich – Anleitung, Lieferanten und FAQDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Vom Hängesessel bis zum Kindertisch gibt es...

Dropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?

Dropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 202225 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileHöchstwahrscheinlich hasts du diesen Artikel gefunden, weil...

Die 10 besten Küchenprodukte fürs Dropshipping in 2022

Die 10 besten Küchenprodukte fürs Dropshipping in 2022

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 10 besten Nischen und Produktkategorien fürs DropshippingDropshipping in Österreich – Anleitung, Lieferanten und FAQDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Es gibt bei der Suche nach guten...

Die beste Uhrzeit um auf Sozialen Medien zu posten

Die beste Uhrzeit um auf Sozialen Medien zu posten

Wann sollte man am besten auf Social Media Kanälen Posten? Social Media ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Marke und relevante Infos zu verbreiten. Es reicht jedoch nicht aus, Inhalte zu willkürlichen Uhrzeiten in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Einige...

Shopify – Funktionen, Vor- und Nachteile

Shopify – Funktionen, Vor- und Nachteile

Was ist Shopify? Shopify ist eine E-Commerce-Plattform, die so einfach einzurichten ist, dass Sie noch heute einen Online-Shop eröffnen können. Dazu müssen Sie nur ein Design auswählen, Informationen anpassen, Produkte hinzufügen, Zahlungsoptionen angeben und dann...

Was ist Affiliate Marketing? Tipps und Tricks

Was ist Affiliate Marketing? Tipps und Tricks

Warum Affiliate Marketing? Viele Menschen würden gerne Online nebenbei zusätzlich Geld verdienen, um ihr reguläres Einkommen aufzustocken oder sogar Hauptberuflich ein richtiges Online-Geschäft starten. Obwohl es im Internet viele Möglichkeiten gibt Geld zu verdienen,...

Wie funktioniert Blog-Marketing?

Wie funktioniert Blog-Marketing?

Was ist Blog-Marketing? Blog-Marketing ist ein Werbeinstrument, um die Zielgruppen Ihres Unternehmens mithilfe eines Blogs zu erreichen. Ursprünglich hatten Unternehmen ein Blog, welches von ihren Websites getrennt war. Heutzutage kann man jedoch beides problemlos...

Die besten Online Shop Systeme im Vergleich 2020

Die besten Online Shop Systeme im Vergleich 2020

Online Shop Kosten Wenn Sie Ihren Online Shop von einer professionellen Agentur erstellen lassen möchten, sollten Sie sich die Zeit nehmen den richtigen Partner suchen, da es bei Onlineshops oft um längerfristigere Projekte geht. Ein Online Shop Projekt kann in der...

Warum die meisten Marketing-Kampagnen scheitern

Warum die meisten Marketing-Kampagnen scheitern

Im Laufe der Jahre hatten wir die Möglichkeit mit Unternehmen aller Art zusammenzuarbeiten - vom Start-up bis zum Internationalen Konzern. Der Grund warum uns diese Firmen aufsuchen ist meisten, dass ihre internen Marketingkampagnen katastrophal fehlgeschlagen sind....

Wie viel kostet ein Onlineshop in 2020?

Wie viel kostet ein Onlineshop in 2020?

Onlineshop kosten Bei der Zusammenarbeit mit einer Agentur ist es wichtig, den richtigen Partner zu wählen, da es bei Onlineshops oft um längerfristigere Projekte geht. Je nach Projektumfang und Shop-System, kann ein professioneller Onlineshop 4.500€ - 8.000€ kosten....

Top 10 kostenlose Bildbearbeitungs-Programme

Top 10 kostenlose Bildbearbeitungs-Programme

Kostenlos Bilder bearbeiten Unabhängig davon, ob Sie Ihre Bilder auf einer Fotografie-Webseite präsentieren, als Produktbilder in Ihrem Onlineshop verwenden oder als Teil einer Marketing-Kampagne nutzen, sollten sie immer vorher professionell Bearbeitet werden....

Wie viel zahlen Deutsche Unternehmen für Online-Werbung?

Wie viel zahlen Deutsche Unternehmen für Online-Werbung?

Wir schätzen, dass Unternehmen in Deutschland 2019 7,28 Mrd. EUR für Online-Werbung ausgegeben haben - das ist 9,8% mehr als in 2018. Anzeigen auf Mobil-, Desktop- und Laptop-Geräten machten 2019 36,7% aller Ausgaben für Online-Werbung aus. In den USA haben die...