Dropshipping auf Instagram einfach erklärt – In 5 Schritten

von 1.02.2022Dropshipping

Wenn Instagram noch kein Teil deines Social Media Marketing Plans ist, ist 2021 ein guter Zeitpunkt um damit anzufangen.

Die Plattform bietet viele Möglichkeiten für Dropshipping Händler, potenzielle Kunden zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten. Dank einer Reihe von Targeting- und Werbeoptionen kannst du genau auswählen, welche der Milliarden Instagram Nutzer du mit deiner Werbung ansprechen möchtest.

Hast du Interesse daran, Instagram für dein Dropshipping Business zu nutzen? Im diesem Beitrag erklären wir dir alles, was du für den erfolgreichen Start brauchst.

Die 5 Schritte, um auf Instagram mit deinem Dropshipping Geschäft erfolgreich zu sein, sind:

  1. Instagram-Account mit deinem Profilfoto und einer guten Bio einrichten
  2. Qualitative Inhalte Posten, die zu deiner Zielgruppe passen
  3. Mit anderen Nutzern in deiner Nische interagieren
  4. Follower aufbauen und Webeanzeigen schalten
  5. Leistungen deiner Instagram Posts auswerten und optimieren

Im folgenden werden wir genauer auf die einzelnen Schritte eingehen.

Was ist Instagram und wie kannst du es für dein Dropshipping Shop nutzen?

Instagram ist eine Social Media Plattform und eine App, die es Nutzern und Marken ermöglicht, Foto- und Videoinhalte mit ihren Followern zu teilen. Es begann als einfache Foto-Sharing-App und hat sich seitdem zu einer Multimedia-Plattform mit bezahlter Werbung, Stories und Live-Übertragungen in Form von IGTV entwickelt.

Instagram ist aber nicht nur eine beliebte Social Media Plattform. Es ist auch ein großartiger Ort für Dropshipping Händler, um neue Kunden zu gewinnen. Die Plattform hat mehr als 1 Milliarde monatliche aktive Nutzer, die du mit Werbeanzeigen und eigenen Inhalten zum einkaufen in deinem Dropshipping Shop bewegen kannst.

Auch die Demografie der Instagram Nutzer ist interessant. Es nutzen fast genau so viele männliche wie weibliche Nutzer die Plattform und das Publikum ist meist zwischen 25 und 34 Jahre alt. Wenn deine Zielgruppe zu dieser Demografie gehört, ist Instagram der richtige Marketingkanal für dein Dropshipping Geschäft.

Auf der Suche nach Dropshipping Lieferanten aus Deutschland?

✔ Regelmäßige, kostenlose Erweiterungen ✔ Excel & CSV-Download ✔ Sortier- und Filterfunktion ✔ Für mobile Geräte optimiert
Hochwertige Produkte und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Dropshipping Lieferanten aus Deutschland

Zur Lieferanten Liste [Deutschland]

Arten von Instagram Posts

Wenn du wissen willst, wie du Instagram für dein Dropshipping Business nutzen kannst, solltest du dich zuerst mit den verschiedenen Arten von Posts auf Instagram vertraut machen. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du einen Content-Mix verwendest. Das bedeutet, dass du einen Mix aus allen verfügbaren Arten von Posts verwendest, um loyale Follower zu gewinnen.

Standard Post

Das können Fotos, Videos oder Galerien mit visuellen Inhalten sein. Diese werden in den Feeds deiner Follower, unter deinen gewählten Hashtags und möglicherweise im Explore-Bereich angezeigt. Ob dein Dropshipping Profil auf der Explore-Page auftauchst, entscheidet jedoch Instagram.

Stories

500 Millionen Instagram-Accounts nutzen täglich Stories und ein Drittel der beliebtesten Stories auf Instagram sind die von Marken, nicht von Personen.

Influencer Posts

Obwohl die Verbraucher mittlerweile bezahlte Werbeposts von Influencern sofort erkennen, ist Influencer Marketing immer noch eine sehr effektive Marketingstrategie. Dafür musst du lediglich andere Instagram Nutzer mit vielen Followern anschreiben und sie darum bitten, deine Produkte in Ihren Instagram Posts zu bewerben. Im Gegenzug bekommen die Influencer entweder dein Produkt geschenkt oder werden von dir bezahlt.

Diese Posts werden dann auf den Feeds der Influencer und die deiner Marke geteilt. Das ermöglicht es dir, ein neues Publikum zu erreichen und Vertrauen in Form von Social Proof aufzubauen.

IGTV

IGTV ist eine der neueren Funktionen von Instagram. Dieses kannst du für lange Videoinhalte nutzen – du kannst eine Live-Übertragung senden und das Video wird nach dem Ende des Live-Events auf deinem Profil zu sehen sein.

Ads

Wenn du Instagram-Anzeigen verwendest, kannst du Parameter dafür festlegen, wem die Anzeigen deines Dropshipping Shops gezeigt werden. Dadurch kannst du sicherzustellen, dass deine Werbung nur deiner gewünschten Zielgruppe angezeigt werden.

Ein drittel der beliebtesten Stories auf Instagram, sind die von Unternehmen

Wie fängt man mit dem Marketing auf Instagram an?

1. Profil Einrichten

Die Erstellung eines Profils für deinen Dropshipping Shop ist der erste Schritt, wenn du Instagram für dein Geschäft nutzen möchtest. Dazu gehören deine Instagram-Bio, dein Profilfoto (verwende am besten dein Firmenlogo, um einen Wiedererkennungswert zu schaffen) und dein Link zu deinem Onlineshop.

Deine Bio ist ein kurzer Text, in dem du ein wenig über deine Marke erzählen kannst.  Erkläre in kurzform welche Art von Inhalten der Nutzer erwarten kann, wenn er deinem Account folgt

Es ist auch eine gute Idee, einige deiner Alleinstellungsmerkmale in deine Bio einzubauen, um Vertrauen zu schaffen und Konversionen zu fördern. 

Der Link in deinem Profil ist extrem wichtig. Im Gegensatz zu anderen Social Media Kanälen, sind die Möglichkeiten für Links auf Instagram sehr begrenz. Deine Bio ist die einzige Möglichkeit, den Link zu deinem Shop zu teilen. Du kannst keine Links in deine Posts einfügen.

Der Link sollte auf deine Website, eine Landing Page oder eine Produktseite zu führen. Eine gängige Praxis für Geschäfte auf Instagram ist es, den Link in der Bio zu aktualisieren, je nachdem welches spezifische Produkt sie gerade mit ihren Posts verkaufen möchten.

2. Instagram Shop eröffnen

Als Dropshipper kannst du auch deinen eigenen Instagram Shop starten. Dein Instagram Shop ist ein weiterer E-Commerce-Kanal, in dem Kunden dein Produkt innerhalb der Instagram-Oberfläche kaufen können. Das macht es einfacher sie zum Kauf zu bewegen, da sie nicht erst die App verlassen müssen, um deine Website zu besuchen.

Versende deine Dropshipping Produkte innerhalb 3-4 Tagen

✔ Hochwertige Dropshipping Produkte von Lieferanten aus Europa
Jetzt schnell und sicher Dropshippen!
Zur Lieferanten Liste [Europa]

Instagram Content-Strategie für Dropshipping Shops

Auf Instagram dreht sich alles um Branding. Es ist wichtig, einen zusammenhängenden Feed aus Produktfotos, Lifestyle-Bildern, nutzergenerierten Inhalten, Instagram Shoutouts und anderen Bildern zu entwickeln, die deiner Marke eine Persönlichkeit geben und sie damit zum Leben erwecken. Wenn du Sonnenbrillen verkaufst, poste Fotos von Menschen, die deine Produkte im sonnigen Strandurlaub tragen oder platziere ein Paar zusammen mit anderen coolen Outfits und Accessoires, die dein Publikum interessieren könnte.

Bevor du dich in den Details verlierst, solltest du zuerst eine Instagram-Strategie für dein Dropshipping Business entwicklen:

  • Was sind deine Ziele auf Instagram? – diese sollten dir dabei helfen, deine anderen Marketing- und Geschäftsziele zu erreichen
  • Welche Kennzahlen kannst du nutzen, um die Leistung deiner Bemühungen auf Instagram zu bewerten?
  • Wen willst du auf Instagram ansprechen?
  • Welche Inhalte wirst du auf Instagram posten?
  • Wer verwaltet das Konto und erstellt die Inhalte für Instagram?

Genau wie mit allen anderen Dingen während dem Aufbau deines Geschäfts, wirst du während der aktiven Nutzung von Instagram mit der Zeit eine Menge dazulernen. Dazu gehört auch, wie du die Inhalte auswählst, die du auf Instagram posten willst, um deine Ziele zu erreichen. Stell dir dabei immer die Frage: “warum nutzen die Leute Instagram?” und “warum folgen sie Marke X und nicht der Marke Y?”, und entwickle dann eine Strategie für deine Posts, die zu deiner Zielgruppe passen und nicht zu sehr nach Werbung aussehen.

Wenn du keinen eigenen Feed mit Posts aufbauen willst, sind gezielte Anzeigen auf Instagram eine weitere großartige Möglichkeit, um deinen Dropshipping Shop bekannter zu machen.

83% der Instagram Nutzer berichten, dass sie ihre Lieblingsmarken auf Instagram entdeckt haben

Wie Dropshipping Shops Instagram Follower bekommen

Während du daran arbeitest deinen Feed zu vergrößern, solltest du immer das primäre Ziel im Auge behalten: loyale Follower zu gewinnen, die dir dabei helfen mehr Verkäufe zu generieren. Dies erfordert oft einen langfristigen, strategischen Ansatz.

Eine Möglichkeit deine Followerschaft zu vergrößern, besteht darin anderen Accounts zu folgen, deren Zielgruppen ebenfalls an deiner Marke interessiert sein könnten. Einer der einfachsten Wege um Instagram Accounts zu finden, denen du folgen kannst, ist der “Explore”-Bereich der App.

Um bei unserem Sonnenbrillen-Beispiel zu bleiben, könntest du dein Netzwerk erweitern, indem du Strandbekleidungsmarken oder Influencern folgst, die ähnliche Sonnenbrillen wie du deine tragen könnten. Eine weitere Möglicheit ist, den Followern deiner Konkurrenten zu folgen. Dadurch kannst du dir ziemlich sicher sein, dass sie wahrscheinlich auch an deinen Inhalten interessiert sein könnten.

Baue eine Beziehung zu deinem Publikum auf, indem du den Accounts, die dir folgen, ein Follow zurück gibst. Denke daran, dass ein einfaches Folgen nicht genug ist. Achte darauf, dass du auch andere Profile likest und kommentare zu ihren Posts da lässt.

Es sollte dir von Anfang an bewusst sein, dass der Erfolg nicht über Nacht kommen wird. Sei geduldig und durchforste Instagram nach den richtigen Accounts, um dein Netzwerk zu erweitern.

Wann und wie oft Dropshipping Accounts auf Instagram posten sollten

Mindestens einmal pro Tag zu posten ist ein guter Richtwert, aber alles zwischen 4-5 pro Woche oder sogar ein paar Posts pro Tag ist akzeptabel.

Die Hauptsache dabei ist, dass du konsistent dran bleibst und dich darauf konzentrierest, qualitativ hochwertige Inhalte zu teilen.

Es ist schon seit längerer Zeit bekannt, dass es nicht wirklich eine Grenze gibt, wie oft man auf Instagram posten sollte. Ein guter Anfang ist es, ein- oder zweimal am Tag zu posten.

Wann ist also die beste Zeit, um auf Instagram zu posten? Das hängt von ein paar Faktoren ab: wo du dich befindest, wo sich dein Publikum befindet und wie die Instagram-Gewohnheiten deines Publikums sind. Eine gute Faustregel ist, an Wochentagen in der Mittagspause (zwischen 11 und 13 Uhr) und am Abend (zwischen 19 und 21 Uhr) zu posten. Die besten Tage für Instagram Posts sind Montag, Mittwoch und Donnerstag. Sonntag ist generell der schlechteste Tag zum Posten.

Erstellung von Instagram Posts für Dropshipping Shops

Fotos und Videos

Du solltest dir Gedanken darüber machen, wie dein Foto (oder Video) aussehen soll. Was wird im Bild zu sehen sein? Wie wird es auf einem mobilen Gerät aussehen? Wird es die Produktdetails zeigen, die du hervorheben möchtest? Passt es zu deiner persönlichkeit deiner Marke? Denke daran, dass du einen ganzen Feed kuratierst, also ist es wichtig, dass das Bildmaterial stimmig ist.

Wenn du zum Beispiel nur T-Shirts verkaufst, macht es keinen Sinn ein Foto von Mänteln, Schuhen oder Accessoires zu teilen. Du kannst auch von vornherein gezielt Artikel ausschließen, von denen du weißt, dass sie keinen Sinn für deinen Account machen. Wenn du dir die Instagram-Posts von großen Marken ansiehst, wirst du sofort merken, dass alle Posts auf irgend eine Weise zusammenpassen.

Farben und Schriftarten

Das verwenden einer feste Farbpalette kann dir dabei helfen, eine Synergie zwischen deinen Posts zu schaffen. Das bedeutet nicht, dass du nur Inhalte posten kannst, die komplett in den gleichen Farben gehalten sind. Aber alles sollte zu einer ähnlichen Ästhetik passen und sich gegenseitig ergänzen, anstatt ein unglückliches Sammelsurium von Posts zu sein.

Instagram hat eingebaute Filter die du nutzen kannst, um das Aussehen deiner Posts anzupassen. Dazu gehören Sepia, Schwarz-Weiß und verschiedene andere Effekte. Generell ist es am besten, die Filter in deiner eigenen Fotobearbeitungssoftware anzuwenden, damit du diese anpassen, abspeichern und auch für andere Fotos und Videos verwenden kannst, die du außerhalb von Instagram verwendest.

Du solltest auch eine oder zwei Schriftarten auswählen, die du für deine Posts verwendest. Dazu gehört die Schriftart selbst, der Stil und die Schriftgröße. Am besten wäre es nataürlich, wenn du die gleiche Schriftart wie auch auf deiner Website verwendest, um ein stimmiges Gesamtbild zwischen den verschiedenen Kanälen zu schaffen und den Wiedererkennungswert deiner Marke zu erhöhen.

Bildunterschriften

Jeder Beitrag bekommt auch Platz für eine Beschriftung. Du hast bis zu 2.200 Zeichen (oder ca. 330 Wörter), mit denen du arbeiten kannst. Auch hier solltest du kreativ werden.

Bildunterschriften sollten einfach zu lesen sein und zur Marke passen. Wenn Humor zu deiner Marke passt, kannst du witzige Bildunterschriften benutzen. Wenn du eine Luxusmarke bist, solltest du anspruchsvollere Texte schrieben. Experimentiere hier auch ruhig mit Emojis, um deinen Text etwas aufzulockern.

Genau wie bei deinen Bildern, müssen auch die Bildunterschriften markengerecht und konsistent sein. Während sich dein Ton ändern kann, ist es wichtig, dass du der übergreifenden persönlichkeit deiner Marke treu bleibst – und das am besten auf allen Kanälen deines Dropshipping Geschäfts.

Hashtags

Die konsequente Verwendung von Hashtags in der Beschreibung oder im Kommentarbereich deiner Beiträge ist eine wichtige Strategie, um das Engagement auf deinem Account zu erhöhen. Wenn Nutzer auf einen bestimmten Hashtag klicken, gelangen sie zu einem anderen Feed, der jeden Beitrag mit diesem Hashtag enthält. Das bedeutet, dass deine Beiträge von einem neuen Publikum entdeckt werden kann, das vielleicht noch nicht mit deinem Account interagiert hat.

Um herauszufinden welche Hashtags du verwenden solltest, kannst du dich von den Hashtags deiner Konkurrenten, der Influencer in deiner Nische und die deine Follower inspirieren lassen.

Bezahlte Anzeigen für Dropshipping Shops auf Instagram

Zusätzlich zum organischen Wachstum deiner Follower kannst du auch bezahlte Anzeigen auf Instagram schalten. Die Anzeigen erscheinen im Newsfeed deiner Zielgruppe, genauso wie die Bilder und Videos der Accounts, denen sie folgen. Wähle ein einzelnes Foto oder Video, welches ein bestimmtes Produkt hervorhebt oder bewerbe eine ganze Produktkollektion mit einer Galerie. Du kannst auch Anzeigen in Instagram Stories schalten.

Alles was du brauchst, um mit der Erstellung deiner bezahlten Anzeigen auf Instagram zu beginnen, ist ein Facebook Ads-Konto.

Finde die besten Dropshipping Produkte für deinen Shop

✔ Datengetriebene Produktrecherche ✔ Empfohlene Ein- und Verkaufspreise ✔ Aktuelle Produkttrends und Statistiken
Verschwende deine Zeit nicht weiter mit den falschen Produkten
Zum Dropshipping Bestseller Tool

Verfolge deinen Fortschritt auf Instagram

Beim Marketing ist es enorm wichtig, deinen Fortschritt im Laufe der Zeit zu verfolgen und Anpassungen vorzunehmen, um die Leistung zu verbessern.

Einige Kennwerte, die du auf Instagram im Auge behalten solltest, sind:

  1. Follower: Gesamtanzahl, Wachstum pro Woche / Monat
  2. Engagement: Likes, Kommentare, Reposts, Views
  3. Sichtbarkeit: Impressionen, Reichweite
  4. Conversions: Click-Throughs, Referral Traffic, Verkäufe

Um herauszufinden, ob du das Engagement erhöhen musst, kannst du den Anteil der Leute, die dein Profil ansehen mit der Anzahl deiner Follower vergleichen. Wenn du weniger Follower hast als Views, solltest du versuchen das Engagement deines Profils zu erhöhen.

Zusammenfassung: Dropshipping mit Instagram in 5 einfachen Schritten

Jetzt kennst du alle Bausteine, um Instagram für dein Dropshipping Business zu nutzen. Sei geduldig und nimm dir die Zeit die du brauchst, um deinen Account in eine umsatzgenerierende Verkaufsmaschine zu verwandeln.

  1. Richte dein Konto mit deinem Benutzernamen, deinem Profilfoto, deiner Instagram-Bio und einem Link zu deinem Onlineshop ein.
  2. Erstelle eine Content-Strategie und bestimmte eine geeignete Postingfrequenz und Hashtags um deine Zielgruppe zu erreichen.
  3. Folge besonders am Anfang auch anderen Accounts und interagiere mit ihnen.
  4. Baue dir organisch eine Fangemeinde auf und experimentiere dann mit gezielten Instagram-Anzeigen, um dein Zielpublikum zu erreichen.
  5. Erfasse deine Leistungen im Laufe der Zeit. Verwende dafür am besten einen Tracking-Code im Link deiner Bio. Die Daten werden dir dabei helfen, deine Posts zu optimieren und den maximalen Umsatz zu generieren.

Viel Erfolg!

Kategorien

Was ist White Label Dropshipping und lohnt es sich in 2022?

Was ist White Label Dropshipping und lohnt es sich in 2022?

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDropshipping in der Schweiz – Anleitung, Lieferanten und FAQDie 20 besten White Label Produkte & Produktrecherche TippsDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Dieser Beitrag ist ein vollständiger...

Dropshipping Erfahrungsberichte von erfolgreichen Shops

Dropshipping Erfahrungsberichte von erfolgreichen Shops

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 67 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 202225 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDie meisten Dropshipping Anfänger sind emotional. Sie sind...

Dropshipping auf Ebay – Schritt für Schritt Anleitung

Dropshipping auf Ebay – Schritt für Schritt Anleitung

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 2022Dropshipping auf Amazon - Schritt für Schritt AnleitungDie 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDropshipping kann eine großartige Möglichkeit...

Dropshipping auf Amazon – Schritt für Schritt Anleitung

Dropshipping auf Amazon – Schritt für Schritt Anleitung

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileWas ist Dropshipping und wie fängt man in 2022 damit an?Dropshipping auf Ebay – Schritt für Schritt AnleitungDie 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingMöchten Sie Produkte auf Amazon verkaufen, haben aber...

Was ist Dropshipping und wie fängt man in 2022 damit an?

Was ist Dropshipping und wie fängt man in 2022 damit an?

Die 10 besten Nischen und Produktkategorien fürs DropshippingDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 202225 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Dropshipping auf Instagram einfach erklärt – In 5 SchrittenWenn du auf der Suche nach einer...

Dropshipping Kosten – Wie viel Geld brauchst du wirklich?

Dropshipping Kosten – Wie viel Geld brauchst du wirklich?

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDropshipping ohne Startkapital in 2022 - ist das möglich?Dropshipping auf Amazon - Tipps für HändlerLohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDu hast Interesse an Dropshipping und fragst dich, wie viel es...

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs Dropshipping

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs Dropshipping

25 Dropshipping Produktideen für den deutschen Markt in 2022Die 29 besten AlieExpress Dropshipping Alternativen in 2022Dropshipping Kosten - Wie viel Geld brauchst du wirklich?8 Gründe warum sich Dropshipping in Deutschland 2022 lohntDas Dropshipping-Geschäftsmodell...

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und Nachteile

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und Nachteile

Die 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 2022Dropshipping Kosten - Wie viel Geld brauchst du wirklich?8 Gründe warum sich Dropshipping in Deutschland 2022 lohntDie 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingWas ist Dropshipping? Dropshipping ist...

Die 10 besten Nischen und Produktkategorien für Dropshipping

Die 10 besten Nischen und Produktkategorien für Dropshipping

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs Dropshipping25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Dropshipping in Österreich – Anleitung, Lieferanten und FAQDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Du weißt nicht welche Nische bzw. Produktkategorie du...

25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022

25 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 2022Dropshipping Erfahrungen – Echte Praxistipps für den ErfolgLohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDropshipping ist eines der beliebtesten...

Die 10 besten Möbel und Dekoartikel fürs Dropshipping

Die 10 besten Möbel und Dekoartikel fürs Dropshipping

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 10 besten Produktkategorien fürs DropshippingDropshipping in Österreich – Anleitung, Lieferanten und FAQDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Vom Hängesessel bis zum Kindertisch gibt es...

Dropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?

Dropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 202225 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileHöchstwahrscheinlich hasts du diesen Artikel gefunden, weil...

8 Gründe warum sich Dropshipping in Deutschland 2022 lohnt

8 Gründe warum sich Dropshipping in Deutschland 2022 lohnt

Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDie 70 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 202225 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingAufgrund des starken Anstiegs des Dropshipping-Trends in...

Die 10 besten Küchenprodukte fürs Dropshipping in 2022

Die 10 besten Küchenprodukte fürs Dropshipping in 2022

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 10 besten Nischen und Produktkategorien fürs DropshippingDropshipping in Österreich – Anleitung, Lieferanten und FAQDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Es gibt bei der Suche nach guten...

Die beste Uhrzeit um auf Sozialen Medien zu posten

Die beste Uhrzeit um auf Sozialen Medien zu posten

Wann sollte man am besten auf Social Media Kanälen Posten? Social Media ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Marke und relevante Infos zu verbreiten. Es reicht jedoch nicht aus, Inhalte zu willkürlichen Uhrzeiten in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Einige...

Shopify – Funktionen, Vor- und Nachteile

Shopify – Funktionen, Vor- und Nachteile

Was ist Shopify? Shopify ist eine E-Commerce-Plattform, die so einfach einzurichten ist, dass Sie noch heute einen Online-Shop eröffnen können. Dazu müssen Sie nur ein Design auswählen, Informationen anpassen, Produkte hinzufügen, Zahlungsoptionen angeben und dann...