Enterprise Resource Planning (ERP) und Warenwirtschaftssysteme (WaWi) ähneln sich in vielerlei Hinsicht, da beide zur effizienzsteigerung verwendet werden.

Diese Systeme überschneiden sich sogar in einigen Bereichen. Da ihre Kernfunktionen jedoch völlig unterschiedlich sind sollten sie zunächst als eigenständige Systeme betrachtet werden. Bei getrennter Betrachtung ist leichter zu erkennen, wie ERP und WaWi-Systeme zur Verbesserung der Effizienz und zur Steigerung des Umsatzes beitragen.

Warenwirtschaftssystem

Als Warenwirtschaftssystem (WaWi/WWS) bezeichnet man eine Software, die zur Kontrolle des Warenflusses in einem Unternehmen verwendet wird. Es vereinfacht oder automatisiert die Verwaltungsprozesse im Ein- und Verkauf und erleichtert die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen und Partnern eines Unternehmens. Ein WaWi wird oft zusammen mit einem ERP-System verwendet, wenn die Funktionen eines ERP-Systems nicht nicht für die Warenverwaltung ausgelegt ist.

Die beiden Systeme werden in der Regel mithilfe einer Schnittstelle verbunden, um einen automatischen Datenaustausch zu ermöglichen. Dadurch müssen Daten nicht mühsam per Hand abgeglichen werden.

Was kostet ein Warenwirtschaftssystem?

Ein WaWi-System unterstützt Sie bei der Organisation von Lieferanten, Lagern, Wareneingang und -ausgang und Bestellungen. Ein WaWi-System wird deswegen häufig von Unternehmen verwendet, die mit Produkten handeln.

ERP-System

Enterprise Resource Planning (ERP) ist eine Software, die Unternehmen in vielen Bereichen unterstütz. ERP-Systeme Verwalten interne Geschäftsprozesse und die Kommunikation unter den Abteilungen eines Unternehmens. Ein ERP kann je nach Funktionen für die Beschaffung, Planung, Einkauf, Produktion, Vertrieb, Marketing, Finanzen, Rechnungswesen und das Personal eingesetzt werden.

Ein ERP- System optimiert die Produktion, Lagerung und den Verkauf von Produkten, indem alle damit verbundenen Prozesse soweit wie möglich automatisiert werden.

Je nach Schwerpunkt der Software können ERP- und WaWi-Systeme, die durch eine Schnittstelle verbunden sind dabei helfen, die Konsistenz und Transparenz in allen Bereiche Ihres Unternehmens zu gewährleisten Egal ob es um produktbezogene Daten oder die Kommunikation mit Ihren Kunden geht. Die beiden Systeme werden zusammen eingesetzt, da sie trotz gewisser Überschneidungen sehr unterschiedlichen Zwecken dienen. Händler und Hersteller, die beide Systeme nutzen, können ihre Kunden mit genaueren Informationen schneller und effizienter bearbeiten.

Was ist das beste Warenwirtschaftssystem?

Kategorien

Was ist White Label Dropshipping und lohnt es sich in 2022?

Was ist White Label Dropshipping und lohnt es sich in 2022?

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDropshipping in der Schweiz – Anleitung, Lieferanten und FAQDie 20 besten White Label Produkte & Produktrecherche TippsDropshipping ohne Startkapital in 2022 – ist das möglich?Dieser Beitrag ist ein vollständiger...

Dropshipping Erfahrungsberichte von erfolgreichen Shops

Dropshipping Erfahrungsberichte von erfolgreichen Shops

Die 100 besten Produkte und Nischen fürs DropshippingDie 67 besten Dropshipping Anbieter – Kostenlose Liste 202225 Dropshipping Produktideen für das Jahr 2022Lohnt sich Dropshipping in 2022? Vor- und NachteileDie meisten Dropshipping Anfänger sind emotional. Sie sind...